Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GA1 Langstrecke am 04.05
Verfasser Nachricht
Wurzelwegtreter Offline
Aufrechtsitzer
*****

Beiträge: 1.758
Registriert seit: Dec 2010
Beitrag #11
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
Ich sehe gerade, ab morgen Nachmittag dreht sich der Wind auf westliche Richtung, also keine gute Idee mit Rostock.
Vielleicht können wir ne Tour von Husum starten, mal was ganz anderes!!!!

http://wetterstationen.meteomedia.de/?st...vorhersage

Was ich nicht kaputt kriege, das ist wirklich Qualität!! Angel
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2014 20:54 von Wurzelwegtreter.)
02.05.2014 19:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wurzelwegtreter Offline
Aufrechtsitzer
*****

Beiträge: 1.758
Registriert seit: Dec 2010
Beitrag #12
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
(02.05.2014 19:14)Sascha Ullrich schrieb:  Aber 8 Stunden habe ich nicht. Vllt nächstes Jahr Paris-Roubaix oder Vätternrundan...

Schade Sascha!

Was ich nicht kaputt kriege, das ist wirklich Qualität!! Angel
02.05.2014 19:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dirkblueeyes Offline
Workout Champion
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Mar 2012
Beitrag #13
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
Reifen sind aufgepumpt und die Riegel verstaut, kann morgen losgehe.

Treffen dann in Schwarzenbek zum RE 4302 Richtung Hamburg 07:07 Uhr und weiter ... oder RE 4305 Richtung Rostock 06:56. Aber bei Westwind kommt Rostock wohl nicht in Frage oder?

Gruß Dirk
03.05.2014 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wurzelwegtreter Offline
Aufrechtsitzer
*****

Beiträge: 1.758
Registriert seit: Dec 2010
Beitrag #14
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
Es geht mit Schiebewind aus Husum los!!!!

Ihr bekommt von mir eine Email

Was ich nicht kaputt kriege, das ist wirklich Qualität!! Angel
03.05.2014 20:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wurzelwegtreter Offline
Aufrechtsitzer
*****

Beiträge: 1.758
Registriert seit: Dec 2010
Beitrag #15
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
Man oh man, was war das für ein toller Sonntag.

Pünktlich wie die "Bahn" ging es um 07:07 Uhr ab Schwarzenbek gegen den Wind in Richtung HH-Hbf.

Der Zug war gerammelt voll von den ganzen Marathoniken. Ein sportliches Highlight!

Mit einer Frühstücks-Verköstigung beim "goldenen M" ging es mit der Bahn über Elmshorn nach Husum.

Das ist schon nett, wenn man mal Zeit für sich hat und seinen Trainingspartner auf diese weise näher kennenlernen kann.

Um halb elf sollte es vorbei mit lustig sein.....

Zwischendurch auf der Fahrt nach Husum waren die Straßen etwas befeuchtet. In Husum selber angekommen dröppelte es auch etwas, aber nicht der Rede wert.

Als erstes ging es darum, mit dem Garmin auf die angedachte Route zu gelangen.
Ich kenne mich ja so gar nicht in Husum aus.

Aber nach einer Weile war der von mir erstellte Track gefunden.

Mit viiiiiel Rückenwind ging es in Richtung "wilden Osten".

Mit dabei waren Dirk aus S., Jürgen aus RZ sowie Kai und ich aus Bläcktown.

Die Strategie ist 100% aufgegangen, keine Bundesstraßen zu fahren, sondern nur kleine Feldwege und wenn überhaupt Landesstraßen zu fahren.
Je näher man an Hamburg aber ran kommt, umso mehr wird aber auch die Verkehrsdichte, auch auf den kleineren Straßen.

Die Zeit verging wirklich superschnell auf dem Rad. Es ging über die Trene, Eider und Nord-Ostseekanal Richtung südöstlicher Richtungen.
Bedingt durch den NO-Kanal mussten wir teilweise auf den parallel-laufenden Bundesstraße fahren, welches durch die einigermaßen intakten Fahrradwege aber kein Problem war.
Weiter ging es Richtung Hanerau-Hademarschen bis nach Hohenweststedt. Bedingt durch das Durchfahrtverbot auf der Bundesstraße mussten wir einen kleineren Umweg durch die Stadt Hohenweststedt machen.
Ab hier wurde die Landschaft welliger. Sehr schön waren die Bereiche zu fahren, an denen die Landwirtschaft uns mit einer gelben Blütenpracht erwartete.

Bei Kilometer 120 gab es in einer Bäckerei erst einmal eine Stärkung für Leib UND die Seele.
   
Bei Nusstorte und Himbeerkuchen mit Schlagsahne ließen wir es uns gut gehen.
Umso schwieriger war das erneute Satteln der Fahrräder in Richtung KaKi.
Querfeldein fuhren wir mit gleichmäßigem Tempo unsere Kilometer herunter.
Immer mit einem Grinsen im Gesicht, weil noch immer der Wind aus Westen kam. Die "Mit Wind Strategie" ging 100% auf.

In Bad Oldesloe angekommen mussten wir uns die Straßen mit den "anderen" Verkehrsteilnehmer teilen. Die Strecke war nicht bis zu ende geplant. Ich habe am vorherigen Abend mein Augenmerk auf das nicht bekannte Terrain gelegt. Hier waren mehr Wege und Straßen, welche nicht ganz so stark befahren waren.
Durch Bad Oldesloe hindurch gefahren, kam die Wende.
Das Schild "Kreis Stroman" verhilf uns heimatstreu nach Hause zu fahren.
Leider waren ab hier die Straßen wirklich echt bescheiden zu befahren.

Auch durch den Richtungswechsel Richtung Süden spürten wir nun teilweise den Wind von vorne.
Man oh man, mein GA1-Tempo konnte ich nicht mehr halten.

Zusammengefast möchte ich sagen, dass wir in der Gruppe toll funktioniert haben und es für mich eine Bereicherung an Lebensfreude war.
Von Bahnhof Husum zu Bahnhof Schwarzenbek haben wir es auch 213km gebracht. Durchschnittlich habe ich einen Puls von 143 gehabt.
Wir sind 7 ¼ h unterwegs gewesen, bei ~ 10°C leider teilweise etwas zu kühl.
Meinen Kalorienverbrauch von 4.700cal habe ich mit lecker Torte, Schwarzbrot und eine Unmenge an Gel kompensiert.
In Summe sind wir fast 800 m Berge hoch und 750m wieder runter gefahren.
Mit einer durchschnittlichen Trittfrequenz von 61Umin habe ich es noch recht gemütlich angegangen!!

Route zum Nachfahren ....
http://www.bikemap.net/de/route/2587319-...74/terrain


Euch eine erfolgreiche Woche

Tschüss aus BläckLongStetten

Frank

Was ich nicht kaputt kriege, das ist wirklich Qualität!! Angel
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2014 08:22 von Wurzelwegtreter.)
05.05.2014 08:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kai K. Offline
Bergauf-Rechtsfahrer
*****

Beiträge: 268
Registriert seit: Jul 2012
Beitrag #16
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
Jürgen, Dirk, und insbesondere Dir, Frank, ein dickes Dankeschön für diesen Sonntags-Trip. Das hat wirklich Lust auf mehr gemacht. Danke Smile

Während ich gestern abend kaum mehr die Treppe hochkam und mir schon Gedanken über die heutige Abwesenheitsinfo an meinen Chef machte ... ist heute alles flauschig! Keine dicken Beine, die morgendliche Radfahrt zum Bahnhof völlig schmerzfrei mit ordentlich Druck auf dem Pedal ... cool, da hatte ich was anderes erwartet! ... nur sitzen ging irgendwie die ersten Stunden eher schlecht. Undecided

Also, gerne auf ein Neues, ich bin dabei!

VG
Kai

PS: Ich habe meinen ersten 200er! Yippie

Irgendwann kann ich hoffentlich auch Berge !
05.05.2014 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dirkblueeyes Offline
Workout Champion
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Mar 2012
Beitrag #17
RE: GA1 Langstrecke am 04.05
Ich schließe mich Kai da in allen Belangen an, war echt ein super Sonntag!!

7:18 Stunden mit Rückenwind fahren habe ich zuvor auch noch nicht gemacht. Ist für den Ego sehr zu empfehlen und der Trainingseffekt ist wohl auch nicht zu unterschätzen. Ich habe meinen GA1 Bereich höchstens 3 mal verlassen.
Ich hatte im Schnitt 120 Herzschläge und habe laut meinem Polar Wecker 4094 kcal verbrannt (bin ja auch ein bisschen kleiner wie Frank), außerdem hatte ich bis Sahms 220 Km auf meinem Tacho und einen Schnitt von 30,2 Km/H.
Auch ich kann sagen, dass ich die Ausfahrt gut überstanden habe und mit den Treppenstufen hatte ich nach kürzeren Ausfahrten schon oft größere Probleme. Scheint als hätten wir das gut hinbekommen.

Auch noch einen besondern Gruß an Frank für die sehr gute Orga!!!

Gruß
Dirk
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.2014 11:09 von dirkblueeyes.)
05.05.2014 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
KontaktTeam Hamfelder HofNach obenZum InhaltArchiv-ModusRSS-Synchronisation